Trauerbegleitung

 

 

 

Praxis für Verlustverarbeitung und Trauerbegleitung

Martina Graf-Schmidt ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und Trauerbegleiterin mit einer eigenen Praxis in St. Georgen 42, 95448 Bayreuth. Tel. 0921-50 73 93 97

Weitere Informationen: www.trauerbegleitung-bayreuth.de

Ökumenisches Trauercafé Bayreuth

Das Trauercafé findet jeweils am 2. und 4. Mittwoch im Monat von 16−18 Uhr im Maximilian-Kolbe-Haus in der Schulstraße 26 in Bayreuth statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen: www.trauergruppe.de

Hospizverein Bayreuth e.V.

Der Hospizverein Bayreuth bietet Einzelbegleitungen und Trauergruppen an, die für die Teilnehmer kostenlos sind, da sich der Verein über Spenden finanziert.

Weitere Informationen: www.hospizverein-bayreuth.de

AGUS – Angehörige um Suizid e.V.

Die bundesweite Selbsthilfeorganisation hat ihren Hauptsitz in Bayreuth und bietet Trauergruppen für Menschen, die eine nahestehende Person durch Suizid verloren haben. Die AGUS-Gruppe trifft sich einmal monatlich (immer am 2. Samstag des Monats) von 15−17 Uhr in den Räumen des Evangelischen Bildungswerks in der Richard-Wagner-Str. 24 (2. Stock) in Bayreuth.

Weitere Informationen: bayreuth.agus-selbsthilfe.de

CORONA-VIRUS

Wichtige Information:

Fast stündlich erreichen uns neue Informationen zur aktuellen Corona-Situation in Deutschland und weltweit. Es werden immer weitere Maßnahmen zur Risikominimierung und zum Schutz der Bevölkerung ergriffen. All diese Einschränkungen haben auch einen Einfluss auf unsere tägliche Arbeit.

Wir möchten sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Kunden vor einer möglichen Infektion schützen. Selbstverständlich liegt es uns auch nach wie vor am Herzen, Ihre Wünsche für die Gestaltung einer Bestattung und individuellen Trauerfeier zu ermöglichen.

Aufgrund der veränderten Situation kann es jedoch momentan in einigen Bundesländern zu Einschränkungen wie z. B. der Schließung öffentlicher Trauerhallen kommen. Daran können wir derzeit leider nichts ändern.

Seien Sie dennoch unbesorgt: Selbstverständlich beraten wir Sie weiterhin gerne zu den Möglichkeiten einer persönlichen und tröstlichen Abschiednahme. Wir befinden uns im Austausch mit den zuständigen Behörden und stehen auch bundesweit mit vielen Kollegen anderer Bestattungsunternehmen im Gespräch. Über den aktuellen Stand, der unsere Region betrifft, halten wir Sie auf dem Laufenden.

Wenn Sie Fragen haben oder unsicher sind, wie Sie sich im Trauerfall verhalten sollen, rufen Sie uns bitte an. Wir stehen Ihnen zur Seite und helfen Ihnen gerne weiter.

Auf Grund der derzeitigen Situation, können Beratungen nur nach telefonischer Absprache bei uns im Institut mit 2 Personen stattfinden.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Trauerhilfe Dannreuther

In Gedenken an
UWE FISCHER

Uwe, du fehlst uns.